Wieviel willst du für die Focus-Sessions spenden?

Es fühlt sich super an, gemeinsam durch die Krise zu gehen. Wir freuen uns, dass ihr so begeistert unser Angebot der täglichen Focus-Session nutzt und euch so Struktur im Home-Office gebt. Die tägliche Session ist für viele ein kleines Produktivitätsritual geworden. Und wir wollen unseren Schreib-Lockdown vorerst nicht lockern 😉

In den letzten Wochen lief unser Angebot als Krisen-Special auf Spendenbasis. Das möchten wir auch weiterhin so handhaben, denn die Zeiten bleiben unwägbar. Gleichzeitig möchten wir eine Orientierung geben, was wir uns von euch für unser Angebot wünschen.

Jede:r soll grundsätzlich die Woche ohne Kostenhürde ausprobieren können. Wenn du es als hilfreich für dich entdeckst, und regelmäßiger nutzen möchtest, dann fänden wir es passend, wenn Du etwas an uns zurück gibst.

Wir fanden es toll, dass einige von euch in den letzten Wochen durch ihre Spende die Teilnahme für Andere mit-ermöglicht haben. So konnten viele ganz kostenlos dabei sein. Dieses solidarische Finanzierungsprinzip möchten wir gerne beibehalten.

Aber als Orientierung: Hätten wir einen festen Preis für das Ganze, wäre dieser für ein Wochen-Abo wohl bei 35€, denn wir finden 7€ (zzgl. MwSt) pro als Beitrag pro Session angemessen. Nun wollen wir aber keinen Preis, denn ihr habt alle sehr unterschiedliche Lebenssituationen, die euch ermöglichen das Angebot zu nutzen und zu unterstützen. Daher möchten wir ein Spendenfenster von 20€ – 90€ pro Woche – je nach persönlicher Finanzsituation – vorschlagen. Das wäre unser Wunsch. Natürlich kannst du deinen Beitrag auch gerne anpassen, wenn du nicht an jedem Tag in der Woche dabei sein kannst. Wenn es für dich gar nicht geht zu spenden, sei weiterhin dabei. Letztlich geht es einfach darum als Gruppe eine gute Gesamtsumme zu erreichen, um die Focus-Sessions für den gesamten Monat Mai für euch alle zu organisieren.
Wenn Du Kolleg:innen einladen magst, um sie wieder zu sehen, oder denkst, die Sessions könnten ihnen gut tun, lade sie ein. Man kann so eine Woche ja auch gerne verschenken. Übrigens, wir sind offenbar eine Bewegung, wir wir durch diesen Artikel im Guardian erfahren haben (@Danke Sophie!): 
https://www.theguardian.com/technology/2020/apr/26/show-but-dont-tell-why-silent-zooms-are-golden-for-focusing-the-mind

Also, wir freuen uns auf den Fokus-Monat Mai!

Wohin kann ich spenden?

Deine Spende für die Teilnahme an einer Woche kannst Du uns mit dem Stichwort „Spende“ via PayPal an info@schreibaschram.de oder einfach per Banküberweisung (Ingrid Scherübl DE58 500105175407793286) zukommen lassen.